Capture the Flag Wildnis Camps

 

                                       Suchst Du eine Herausforderung? Willst du Dich besser kennenlernen?

 

LakenightDie Idee zu den Capture the Flag Wildnis Camps reifte in Alex während des Guardian Intensive Trainings bei der Teaching Drum Outdoor School, USA. Die Idee Capture the Flag über einen längeren Zeitraum in der Wildnis zu spielen und gleichzeitig Wildnisfertigkeiten zu erlernen. Fertigkeiten, die wir im Spiel brauchen, wie beispielsweise Spuren verwischen, ein unsichtbares Camp errichten, einen unsichtbaren Schlafplatz haben, Wildpflanzen kennen, sich mit Hilfe der Natur orientieren, erfolgreich Missionen durchführen, vertrauen, wahrnehmen, unter Stress in Balance bleiben, schleichen, im Clan kommunizieren, rauchfreies Feuer machen, sich tarnen oder verstecken, aufmerksam sein, Fallen stellen, die Tier-Alarmsysteme im Wald kennen und vieles mehr.

Was ist meine Rolle im Spiel? Bin ich schnell? Kann ich mich gut verstecken? Bin ich kreativ? Bin ich eher ein Anführer? Bin ich eher ein Scout? Wie aufmerksam bin ich? Kann ich Menschen zusammenführen? Bin ich schnell frustriert? Interessiere ich mich sehr für Details? Was sind meine besonderen Fähigkeiten die dem Clan weiterhelfen?

Im Capture the Flag Wildnis Camp ist für diese Fragen Raum.

 

Wie funktioniert klassisches Capture the Flag?

Capture the Flag kann drinnen und draußen gespielt werden. Ein definiertes Gebiet wird dazu in zwei Teilgebiete unterteilt. Jedes Teilgebiet wird von einem Team besetzt. Jede Gruppe bestimmt dann, wo die eigene Flagge, die von der anderen Gruppe erobert werden soll, versteckt wird. Das Spiel ist gewonnen, wenn sich die gegnerische Flagge im eigenen Territorium befindet. Dazu muss ein Spieler das gegnerische Gebiet betreten, die Flagge finden und ins eigene Gebiet bringen, ohne gefangen zu werden. Sollte jemand beim versuchten Flaggenklau erwischt und gefangen werden, muss er in einer kleinen "Gefängnis"-Fläche warten bis ihn ein eigenes Gruppenmitglied befreit.

 

Wie werden wir Capture the Flag spielen?

Wir werden eine Wildnisvariante von Capture the Flag spielen. Dabei bilden wir mindestens zwei Clans. Tägliche Bedürfnisse wie Kochen, Campbau und Schlafen werden in das Spiel integriert. Dabei seid Ihr selbst verantwortlich, wie das in eurem Clan organisiert. Begleitet wird jeder Clan von mindestens einem wildniserfahrenen Clanmitglied. Wir werden das Spiel ohne die sonst typische Gefängnisoption spielen. Zu diesem Zweck bekommt jedes Clanmitglied eine bestimmte Anzahl Armbandstreifen.

Die Mission des Spiels: Dringt in das gegnerische Gebiet ein, erobert die Flagge und bringt sie ungesehen in euer Territorium.

Weitere Infos

Ihr braucht wetterfeste Kleidung sowie ein Zelt. Unser Bioessen werden wir im jeweiligen Camp gemeinsam am Feuer zubereiten.

Ihr seid gern willkommen, auch wenn ihr noch keine oder wenig Wildniserfahrung habt.

Dieses Capture the Flag Wildnis Camp ist für Erwachsene und werdende Erwachsene (ab 16 Jahre).

 

Wir begleiten Euch

Alexander portrait2

Alex in Kooperation mit Jürgen Klühr (Wildnisschule Weg der Wildnis)

Link: www.wegderwildnis.de

 

Termine 2018

27. April - 01. Mai  (5 Tage)

 

Ort:

15374 Müncheberg, auf dem Gelände der Wildnisschule Waldschrat

 

Ausgleich

100 Euro, ermäßigt 80 Euro (für Mitglieder des BUND)

Dieses Camp findet in Kooperation mit der BUNDJugend Brandenburg statt. Die Anmeldung findet über die BUNDJugend statt.

 Buju Logo

 

 

 

 

 

Hier klicken zum Anmelden